NATRIUMBIKARBONAT: WARUM WIR ES NICHT VERWENDEN

Sodium Bicarbonate

 

Natriumbicarbonat, auch bekannt als Backpulver, ist ein natürlich vorkommender Stoff. Sie wird als starker Geruchsneutralisator in Reinigungsmitteln in der Naturkosmetikindustrie verwendet. Es lässt auch Kuchen aufgehen, lindert Verdauungsstörungen, entfernt Flecken, reinigt Rohre, Töpfe und Pfannen. Und viele andere Dinge. Kurzum, es ist eine Erfindung, die aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken ist. Aber sollten wir sie auch in unserem Badezimmer verwenden?

Wenn du Dir heute die INCI-Liste vieler natürlicher Deodorantmarken ansehen, verwenden sie Natriumbicarbonat als Wirkstoff zur Geruchsneutralisierung. Und das aus gutem Grund: Es funktioniert wirklich. Natriumbicarbonat hat einen pH-Wert von etwa 9,5. Es ist also eine alkalische Substanz, die unter den Achseln ein alkalisches Milieu schaffen kann, das den Geruch von Bakterien hemmt. Aber ist das alles so glamourös? 

 

Solltest du  Natriumbikarbonat in Deinen Deodorant verwenden?


Natriumbicarbonat kann die Haut stark belasten. Der natürliche pH-Wert der Haut unter den Achseln liegt zwischen 5,5 und 6. Bei der Verwendung von Deodorants, die Natriumbicarbonat enthalten, kommt es häufig zu einem Ausschlag. Das geht so weit, dass es brennt und sich die Achselhöhlen wund anfühlen. Der Grund dafür ist, dass man eine alkalische Substanz mit einer sauren Umgebung kombinieren kann, was letztlich die empfindliche Haut reizt, vor allem, wenn man seine Achselhöhlen kürzlich geteilt hat. Natriumbicarbonat ist außerdem sehr abrasiv. Was für Ihre Rohre und Töpfe Wunder bewirken kann, ist für Ihre Haut vielleicht nicht das Beste.  

 

Es gibt viele Gründe, warum Natriumbikarbonat im Küchenschrank bleiben sollte und nicht in den Badezimmerschrank wandern und sich von Ihren Achselhöhlen fernhalten sollte.

 
 
 
Es gibt viele Gründe, warum Natriumbikarbonat im Küchenschrank bleiben sollte und nicht in den Badezimmerschrank wandern und sich von Ihren Achselhöhlen fernhalten sollte: 
 


NATRIUMBICARBONAT KANN DIE NATÜRLICHE BARRIERE UND DEN PH-WERT DER HAUT STÖREN


Du kannst die natürliche Barriere und das pH-Gleichgewicht der Haut schädigen. Die Hautbarriere schützt die Haut vor Infektionen und Ausbrüchen. Wird sie also mit einer Behandlung entfernt, die natürliche Bakterien entfernt und den pH-Wert der Haut verändert, verliert die Haut ihre natürliche Feuchtigkeit und ist potenziell anfällig für Krankheiten.



ES IST EIN REIZSTOFF

Natriumbikarbonat kann, wenn es mit Wasser (oder in seltenen Fällen mit Essig) gemischt wird, ziemlich reizend für die Haut sein. Außerdem sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass du allergisch gegen Natron bist, bis es auf Deine Haut aufgetragen hast! Wenn du ein herkömmliches oder natürliches Deodorant mit Backpulver als Bestandteil verwenden, erhöht sich das Risiko von Ausschlägen, Brennen und Rötungen im Achselbereich.

 


ES ÜBERBLÄHT SICH

Es stimmt, dass ein paar Mal pro Woche ein Peeling empfohlen wird, um die Achselhöhlen frisch und geruchsfrei zu halten. Natriumbicarbonat hingegen ist ein übermäßig abrasives Peeling, das die Haut rot, trocken und wund werden lässt. Selbst geringe Mengen von Natriumbicarbonat in Deodorants können empfindliche Haut reizen, so dass sie sich rötet und noch mehr gereizt wird.
 
 
 

ES GIBT KEINEN ZUSÄTZLICHEN NUTZEN FÜR DIE HAUT

 
Natriumbicarbonat hat keinen zusätzlichen Nutzen für die Haut, der sie glatter und frischer macht oder den pH-Wert verbessert. Herkömmliche Antitranspirantien und Deodorantien sind darauf ausgelegt, Schweiß, Geruch oder Bakterien zu beseitigen, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass der Körper ein Gleichgewicht braucht, um optimal zu funktionieren. Schwitzen ist notwendig für die Entgiftung und die Temperaturregulierung, und gesunde Bakterien auf der Haut sind erforderlich, um die schlechten Werte auszugleichen. Natürliche Deodorants arbeiten mit Deinem Körper zusammen, um Ihnen den Schutz zu bieten, den du brauchst, ohne dass du auf etwas anderes verzichten musst!
 
 
 
 
 

ZUSAMMENFASSUNG

NAYA hat ein natürliches Deodorant entwickelt, das kein Natriumbicarbonat enthält. Als Alternative verwenden wir pflanzliche Enzyme und probiotische Inhaltsstoffe, die Ihre Hautmikrobiota und den pH-Wert unter der Achselhöhle schützen und den Geruch neutralisieren, ohne Ihre Haut anzugreifen. Diese Wirkstoffe sind ebenso wirksam bei der Geruchsbekämpfung und gleichzeitig absolut sanft zu Ihrer Haut. Vor allem für empfindliche Haut.