Naya Everyday Cleansing Oil mit Cacay Öl

Meine erste Begegnung mit Oil Cleansing 

Ich entdeckte die Ölreinigung vor ein paar Jahren, als ich an einem ayurvedischen Retreat teilnahm, um ein Panchakarma durchzuführen. Während des Panchakarmas ist Öl ein Hauptbestandteil von Ölziehen, Tropfmassagen, Körperölmassagen und natürlich Gesichtsölmassagen.  Zuerst war ich zögerlich, da ich zu Unreinheiten neigende Haut habe, da ich befürchtete, dass ich ausbrechen würde. Als ich jedoch darüber sprach und die Physiologie der Haut verstand, wie die Haut Talg, unser natürliches Hautöl, produziert, um sich mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen, begann es Sinn zu machen. Einige Öle ahmen sogar den Talg nach, wie z. B. Wiesenschaum- und Jojobaöl, die eine ähnliche Molekularstruktur wie Talg haben, oder mit anderen Worten, die perfekte Balance zwischen Öl- und Linolsäure aufweisen.

Gleiches zieht Gleiches an

Etwas später, als ich wieder in London war, hatte ich einen schlimmen Ausbruch, nachdem ich eine besonders stressige Zeit in meinem Leben durchgemacht hatte. Also entschied ich mich, eine Kosmetikerin aufzusuchen. Sie erklärte mir, was sie verwenden würde, z. B. natürliche Öle, Nussbutter und auch einige ihrer eigenen Kreationen. Am Anfang war ich nervös, aber das Ergebnis, das ich Tage später sah, bestätigte, was ich all die Jahre zuvor erlebt hatte. Und brachte die Erinnerungen an das, was ich gelernt hatte, zurück. Sie erklärte mir, dass Gleiches Gleiches anzieht. Das auf die Haut aufgetragene Öl hat die Fähigkeit, sich an unerwünschten, unausgewogenen Talg zu heften und Schmutz und Unreinheiten mit sich zu ziehen. Aber auch fettige Haut und Haut, die anfälliger für Unreinheiten ist, bedeutet, dass ihr Linolsäure fehlt.

Aber was ist mit zu Unreinheiten neigender Haut?

Auch ich litt unter zu Unreinheiten neigender Haut. Bevor alle zu mir sagten, ich solle Unreinheiten trocknen. Nein! Das Problem, wenn Sie unreine Haut haben, ist, dass Ihre Haut unter einer erhöhten Talgproduktion und einer gestörten Hautbarriere leidet. Die erhöhte Talgproduktion wird damit erklärt, dass Ihrer Haut Linolsäure und auch Feuchtigkeit fehlt. So versucht Ihre Haut, den Mangel zu kompensieren und produziert mehr von unserem natürlichen Öl als gesunde, ausgeglichene Haut. Letztendlich verstopfen die Poren, was zu Unreinheiten oder schlimmerer Akne führt. Indem Sie Öle verwenden, um Ihr Gesicht zu reinigen, geben Sie Ihrer Haut Lipide zurück, und durch die Zugabe von Wasser sorgen Sie dafür, dass die Hydro-Lipid-Oberfläche Ihrer Haut im Gleichgewicht bleibt. Zusätzlich versiegeln Sie die Hydratation und erklären Ihrer Haut sanft: "Danke, aber du musst nicht mehr Talg produzieren".

Doppelt reinigend 

Im letzten Jahr ist die doppelte Reinigung unserer Haut sehr populär geworden. Dabei werden hochwertige Öle verwendet, um sich selbst die Selbstliebe zu geben, die Sie verdienen, indem Sie Ihr Gesicht sanft massieren. Typischerweise sind diese nur eine Kombination von Ölen. Daher müssen Sie sie mit einem Wattepad oder Musselintuch entfernen, da Sie sie mit Wasser allein nicht entfernen können. Sie legen das Wattepad oder Musselintuch in Wasser, um die Rückstände des Öls und damit auch den Schmutz und die Unreinheiten zu entfernen und die Haut effektiv zu reinigen. Ich habe festgestellt, dass das feuchte Wattepad oder Musselintuch dabei hilft, mehr Schmutz und unausgewogenes Öl im Gesicht und in den Poren zu sammeln und zu entfernen. Ich bevorzuge es, dem Wattepad Wasser hinzuzufügen, damit es sich sanfter anfühlt als das trockene Wattepad, da es sich auf meiner Haut ziemlich rau anfühlen kann. Testen Sie jedoch, was für Sie am besten funktioniert.

Auf die anfängliche Ölreinigungsroutine folgt ein Reinigungsmittel auf Wasserbasis.

Unser Everyday Cleansing Oil

Was ist an unserem Everyday Cleansing Oil anders? Wir wollten etwas herstellen, das Ihnen zwei Produkte in einem bietet. Wir wollten Ihnen die Freude geben, Ihr Gesicht sanft mit Öl zu massieren, um sich selbst eine Massage zu gönnen oder einfach nur, um Ihr Gesicht richtig von Unreinheiten, abgestorbenen Hautzellen, Schweiß usw. zu reinigen. Ein Produkt, das Sie auch auf Ihren Augen verwenden könnten, ohne zu brennen und Make-up zu entfernen. Und schließlich etwas, das sich mit Wasser, das sanft emulgiert, leicht wieder abwaschen ließe, um den Schmutz wegzuwaschen. Das Produkt wurde mehr als ein Jahr lang entwickelt und von Verbrauchern getestet, und wir hoffen, dass es Ihnen gefallen wird!

NAYAs Everyday Cleansing OIl - Reinigungsmethode

  1. Schütteln Sie das Everyday Cleansing Oil gut, da es pflanzliche Inhaltsstoffe enthält und aufgeschüttelt werden muss.
  2. Massieren Sie das Everyday Cleansing Oil gut in die Haut ein. Dadurch wird die Oberflächenspannung der Haut gelockert und die Reibung hilft, unausgewogenes Öl aufzulösen.
  3. Geben Sie dann etwas Wasser auf Ihre Fingerspitzen und massieren Sie Ihre Haut weiter. Das Cleansing Oil wird anfangen zu emulgieren und das Make-up und der Schmutz werden sich weiter lösen.
  4. Waschen Sie Ihr Gesicht, um den gesamten Reiniger zu entfernen. Verwenden Sie dazu einen Waschlappen, um Schmutz, Unreinheiten und Make-up von der Hautoberfläche aufzunehmen.
  5. Als Nächstes können Sie das wiederverwendbare Wattepad verwenden, das Öl entfernen, es in warmes Wasser tauchen und alle letzten Rückstände abwaschen.
  6. Wenn Sie es mögen, besprühen Sie Ihr Gesicht mit etwas Mischwasser und tragen Sie anschließend die Everyday Day Cream oder das Everyday Face Oil auf.
    Und frisch wie ein Gänseblümchen!

Letzte Worte

Unsere Mission war es, das perfekte Reinigungsöl zu kreieren, das nicht nur die Haut zart und sauber hält. Außerdem wollte ich etwas, das meine Mascara entfernt, Make-up auflöst, nicht in den Augen brennt und bei Kontakt mit Wasser sanft schäumt, um es leicht von der Haut zu entfernen. Oil Cleansing ist nicht etwas, das jemand vor ein paar Jahren erfunden hat - es gibt es schon seit Jahrhunderten. Vor allem in der ayurvedischen Praxis, wo man täglich seinen Körper als Ritual vor dem Duschen einölt. Es ist ein Teil ihres Tagesablaufs. Auch wenn ich dies mit Ihnen teile, sollten Sie bedenken, dass es keinen einzigen und keinen richtigen Weg gibt, die Haut zu reinigen. Die Reinigung ist für die Haut jedes Menschen unterschiedlich und variiert je nach Jahreszeit.  Oil Cleansing mag für die eine Person geeignet sein, für die nächste nicht. Finden Sie also heraus, was für Ihre Haut funktioniert.