Mushroom Packaging NAYA

Wie können Pilze dazu beitragen, das Problem des Einwegplastiks zu lösen?

Was ist weder eine Pflanze noch ein Tier, hat über 1,5 Millionen verschiedene Arten, ist der produktivste Recycler der Welt und kann zur Herstellung von Kaffee bis hin zu Lampenschirmen verwendet werden?

 

Pilze.

We grow our own packaging 

Ihre Wurzeln, genauer gesagt, ihr Mycelium.

Für unsere Everyday Essential Minis haben wir jetzt eine Geschenkbox mit Bio-Mycelium eingeführt. Wir wissen, dass sich viele von Euch fragen: "Myceli - was?

Diese praktische Aufschlüsselung von Mycelium 101 wird hoffentlich dazu beitragen, die wahre Magie in dieser Pilzverpackung zu erklären und wie sie dazu beitragen kann, das Problem des Einwegplastiks zu lösen.

 

WAS IST MYCELIUM?

Das Myzel ist der größte Organismus auf unserem Planeten.

Es ist die verzweigte, unterirdische, wurzelartige Struktur von Pilzen, die es den Pflanzen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren und Nährstoffe auszutauschen.

Man kann es sich als das Internet der Natur vorstellen. Ein unsichtbares Netzwerk, in dem sich Verbindungen, Verknüpfungen und Austausch unbemerkt unter unseren Füßen abspielen.

Das Myzel ist auch der größte Recycler der Natur. Es baut Giftstoffe wie Plastik oder Öl ab und verwandelt sie in verfügbare Nahrung, die anderen lebenden Organismen zum Gedeihen verhilft.

Beim Verzehr von organischem Material und Schadstoffen verzweigt sich das Myzel und bildet schnell ein Netz aus fadenförmigen Fäden [Hyphen]. Diese schnell wachsenden Fäden machen das Myzel zu einer effizienten Verpackungslösung. Es dauert etwa sieben Tage, bis unsere Mycelium-Verpackungen gewachsen sind - und dann etwa 40 Tage, bis sie biologisch abgebaut sind.

WIE FUNKTIONIERT DIE MYCELIUM TECHNOLOGIE?

Die Myzeltechnologie, die dieses Paket möglich macht. Der Prozess beginnt mit dem Upcycling von natürlichen Pflanzenfasern wie Maishülsen und Hanf, die für die regionalen Landwirte nicht mehr von Nutzen sind. Nach demselben natürlichen Verfahren, das auch in der Natur vorkommt, baut das Myzel diese natürlichen Fasern ab. Dabei bilden sie ihr charakteristisches Geflecht aus haltbaren, fadenförmigen Fäden, die zu verschiedenen Arten von Produktverpackungen geformt und verarbeitet werden können. Dies geschieht in einem umweltkontrollierten vertikalen Wachstumssystem innerhalb einer Woche.


Das Ergebnis ist eine vollständig biologisch abbaubare, recycelbare und kompostierbare Alternative zu erdölbasierten Polymeren in herkömmlichen Verpackungen. Es ist sowohl leicht und haltbar als auch feuchtigkeits- und feuerbeständig. Und nein, das bedeutet nicht, dass Ihr NAYA-Geschenkpaket irgendwann Pilze sprießen lässt.

WAS BEDEUTET DIESES FÜR DIE PLASTIK BENUTZUNG? 

Mycelium ist eine robuste, nachhaltige Alternative zu Kunststoffschäumen wie Polystyrol. Anstatt in Mikroperlen zu zerfallen, die schädlich für die Tierwelt und die Lebensräume im Meer sind, zerfällt die Mycelium-Verpackung in nützliche Nährstoffe für den Boden. Das ist es, was es bedeutet, einen Biobeitrag zu leisten.


Sebastian Cox hat damit Lampenschirme hergestellt, und IKEA ersetzt sein gesamtes Styropor durch dieses Material. Pilze sind die Zukunft der Verpackungslösungen.

Wenn man bedenkt, dass die Welt derzeit jährlich 2,01 Milliarden Tonnen Abfall erzeugt, von denen Papier und Pappe 17 % und Plastik 12 %* ausmachen, brauchen wir eine Lösung.

Mycelium ist zu 100 % zu Hause kompostierbar, so dass es nicht nur nicht zum globalen Abfall beiträgt, sondern vielmehr einen Bio-Beitrag für den Boden leistet. Außerdem verbraucht es nur einen Bruchteil der Energie, die zur Herstellung von Plastik oder Pappe benötigt wird.

Wir stehen kurz vor der Markteinführung unseres Everyday Essential Kits, das aus diesem magischen, 100% natürlichen Material besteht. Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um als einer der Ersten zu erfahren, wann es erhältlich ist.

 

 Naya Mushroom Everyday Essential Kit

 

Quelle:

*World Bank 2020