Hyaluronsäure erklärt

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluron ist ein komplexer Inhaltsstoff, der in verschiedenen Formen und Größen erhältlich ist. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Typen und die unterschiedlichen Größen skizzieren. Und warum empfehlen wir immer, die Marke zu fragen, welche Art von Hyaluronsäure wir verwenden?

So funktioniert Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt von Natur aus in unserem Körper vor und hat ein Molekulargewicht von 4000 bis 8.000.000 Dalton. In der Kosmetik gibt es verschiedene Arten von Hyaluronsäure, die in kosmetischen Formulierungen verwendet werden können. Und sie variieren je nach ihrer Molekülgröße und ihre Wirkungen können je nach der Molekülgröße variieren, die durch ihre Daltons angegeben wird. Hyaluron wird typischerweise als Natriumhyaluronat (INCI = Sodium Hyaluronate) bezeichnet und umreißt daher nicht die verschiedenen Molekülgrößen, die ein Hersteller verwendet. Es liegt im Ermessen der Marke, die Art des verwendeten Natriumhyaluronats transparent zu machen. Geben Sie auch hier im Verhältnis zur Molekülgröße ein, die sich unterschiedlich auf die Haut auswirkt. Wenn Sie herausfinden möchten, welche Hyaluronsäure eine Marke verwendet, müssen Sie die Marke nach den Besonderheiten fragen, damit Sie das gewünschte Ergebnis erhalten.

Einmal in die Haut eingezogen, kann Hyaluronsäure das bis zu 1.000-fache ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen – und verleiht der Haut so eine weiche, prallere Textur und einen gleichmäßigeren Hautton. Es kann auch feine Linien und Fältchen verbessern. Darüber hinaus ist Hyaluronsäure sanft zur Hautbarriere und daher eine gute Wahl, egal ob Sie trockene oder trockene Haut.

Warum Größe wichtig ist

Aber nicht alle Hyaluronsäuremoleküle sind gleich. Tatsächlich gibt es sechs verschiedene Größen. Unterschiedliche Molekulargewichte dringen in unterschiedliche Hautschichten ein. Moleküle mit niedrigerem Molekulargewicht sind kleiner und können daher die tieferen Hautschichten erreichen. Dort erhalten sie den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Diejenigen mit hohem Molekulargewicht bleiben hingegen näher an der Oberfläche, wo sie bei kürzerer Lebensdauer die sichtbarsten Ergebnisse liefern können. Denn die Ergebnisse werden mit dem nächsten Reinigungsritual weggewaschen.

Wir unterscheiden grob zwischen 2 Molekülgrößen: hochmolekulare Hyaluronsäure und niedermolekulare Hyaluronsäure. Es gibt jedoch spezifischere, die Sie unten in der Tabelle sehen können. 

Einmal in die Haut eingezogen, kann Hyaluronsäure das bis zu 1.000-fache ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen – und verleiht der Haut so eine weiche, prallere Textur und einen gleichmäßigeren Hautton. Es kann auch feine Linien und Fältchen verbessern. Darüber hinaus ist Hyaluronsäure sanft zur Hautbarriere und daher eine gute Wahl, egal ob Sie trockene oder trockene Haut.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den verschiedenen Molekülgrößen, die Natriumhyaluronat darstellen kann, und seiner Wirkung:

HA .-Typ Molekulargewicht (in Dalton) kDA Benutzen
Hohes Molekulargewicht >1.800.000 <1.800 - funktioniert nur für kurze Zeit
- bildet einen Feuchtigkeitsfilm auf der Hautoberfläche
- wirkt entzündungshemmend
Mittleres Molekulargewicht 1.000.000 bis 1.800.000 1000 – 1800 - wird im Bindegewebe der Haut gespeichert
- funktioniert langfristig
Niedriges molekulares Gewicht 400.000 bis 1.000.000 400 – 1000 - funktioniert langfristig
- wird im Bindegewebe der Haut gespeichert
- hat eine nachhaltige Anti-Falten-Wirkung
S 100.000 bis 400.000 100-400 - Wirkt in tieferen Schichten der Haut
XS <100.000 >100 - Regenerierend

Hochmolekulare Hyaluronsäure

Niedermolekulare Hyaluronsäure

Nanomolekulare Hyaluronsäure

Die meisten Marken und Produkte enthalten also tausend Größen von Hyaluronsäure, basierend auf den Größen und der Messung, die zur Messung der verschiedenen Arten von Hyaluronsäure verwendet wird.

Die effektivste Hyaluronsäure

Hohes Molekulargewicht

Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht ist die viel größere Variante, wie in der obigen Tabelle aufgeführt. Es besteht aus Molekülen von 1.500 kD und größer und kann die Hautbarriere nicht durchdringen. Es bildet jedoch beim Verdunsten mit dem Keratin der Haut einen Film, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und ihre Elastizität verbessert. Leider wird dieser Film relativ schnell abgewaschen, sodass kein wirklicher Langzeiteffekt auftritt. Schließlich hat dieser Typ entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist also sehr pflegend und beruhigend.

Niedriges molekulares Gewicht

Hyaluronsäure mit niedrigem Molekulargewicht ermöglicht das Eindringen in die Haut. Es besteht aus Molekülen von 50 kD und kleiner und sorgt dafür, dass Wasser im Bindegewebe der Haut gespeichert wird. Die zusätzliche Feuchtigkeit macht die Haut nicht nur straffer und straffer, sondern reduziert auch sichtbar Fältchen. Bei der Verwendung von niedermolekularer Hyaluronsäure wird die Feuchtigkeit nachhaltig in der Haut gespeichert. Daher hat es mehr Vorteile und vor allem eine nachhaltigere Wirkung.

Klinische Studien

Jüngste unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass das Hyaluron, das Sie verwenden möchten, zwischen 80.000 und 1.000.000 Dalton (80 – 1.000 kDa) liegen sollte. Siehe Referenz, um auf die Forschung zu verweisen. Somit scheint dies laut Studien die effektivste Molekülgröße zu sein, die die Haut dabei unterstützt, ihre Feuchtigkeit und Elastizität zu erhalten. Alles, was höher ist, bringt nicht viel und hat eine kurzlebige Wirkung, die nach der Gesichtsreinigung entfernt wird. Alles, was niedriger ist, kann bei zu hoher Dosierung Entzündungen verursachen, da es tief in Ihre Haut eindringt. Man muss diese also sorgfältig formulieren und Experten mit langjähriger Erfahrung überlassen.

Hyaluronsäure & Medizin

In der Medizin, z.B. Hyaluronsäure wird als Gelenkinjektion zur Befeuchtung und Polsterung der Gelenke verwendet. In vielen Augentropfen ist es als Benetzungsmittel für Kontaktlinsen oder zur Behandlung trockener, gereizter Augen enthalten. In der ästhetischen Chirurgie wird es auch als Hautfüller verwendet, um Falten für einige Monate verschwinden zu lassen. Hyaluronsäure ist sicherlich ein beliebter Inhaltsstoff in Premiumprodukten, die sich auf reifere Haut konzentrieren. Es ist jedoch nie zu spät, Hyaluronsäure zu verwenden. Im Allgemeinen enthalten Formulierungen nicht mehr als 2% und werden vom Hersteller angegeben, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten. Diese Angabe basiert auf Tests und Sicherheitsbewertungen, die von unabhängigen Parteien durchgeführt wurden.

Der beste Weg, ein Hyaluronsäure-Serum zu verwenden

Obwohl Hyaluronsäure Feuchtigkeit anziehen und speichern kann, verhindert sie nicht unbedingt, dass diese Feuchtigkeit im Laufe der Zeit verdunstet. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Vorteile zu maximieren, indem Sie Ihrer Routine einen okklusiven oder erweichenden Inhaltsstoff hinzufügen, z. B. ein Gesichtsöl. Es versiegelt die Feuchtigkeit, die von der Hyaluronsäure in die Haut aufgenommen wird, und beide arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Haut sowohl mit Feuchtigkeit versorgt wird als auch bleibt. Um diesen unvermeidlichen Feuchtigkeitsverlust auszugleichen – und somit Trockenheit, Linien und Fältchen sowie andere Zeichen der Hautalterung zu minimieren — Es ist wichtig, es in Ihren Alltag zu integrieren, um sicherzustellen, dass Sie alle Vorteile nutzen können.

NAYA: Unsere Formulierungen

Bei NAYA halten wir uns an diese Richtlinien, um wirksame und sichere Produkte zu formulieren. Also dreh das Etikett um und schau, wo du den Namen Sodium Hyaluronate lesen kannst. Einige Marken verwenden typischerweise eine Kombination mit hohem Molekulargewicht, da sie eine sofortige Wirkung zeigt, um den Käufer von ihrer Wirksamkeit zu überzeugen. Die Wirksamkeit hält jedoch nicht lange an, wenn Sie Ihre Haut langfristig unterstützen möchten. Bei Naya verwenden wir ein niedriges Molekulargewicht, um Ihnen eine dauerhafte Wirkung zu verleihen.

In unseren neuen Produkten verwenden wir eine neu erforschte Hyaluronsäure, die als Innovation in der Kosmetikindustrie gilt. 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.