Face Massage

EVERYDAY, liebevolle Schönheitsgewohnheiten entdecken


Dies ist der Monat der Liebe, aber auch der Selbstliebe, die wir oft vergessen. Uns selbst zu lieben. Aber wie können Sie mehr aus Ihrer Hautpflegeroutine herausholen? Ganz gleich, ob Sie ein kleines Budget haben oder Ihre Schönheitspflege in ein pflegendes Selbstpflegeerlebnis umwandeln möchten, lesen Sie weiter, denn wir haben einen Leitfaden für Sie erstellt. 

 

Im Rahmen unserer Selbstliebe-Reise wollten wir uns auf einige einfache und kostenlose Schönheits- und Wellness-Gewohnheiten konzentrieren, die Sie in Ihre tägliche Routine einbauen können, ohne einen Cent auszugeben. Diese stimmungsaufhellenden Schritte können sowohl die Tages- als auch die Nachtroutine zu etwas ganz Besonderem machen - nicht nur für Ihre Haut, sondern auch für Körper und Geist. Denn Liebe ist kostenlos und beginnt bei einem selbst. Holen Sie sich also mit diesen einfachen Tricks jeden Tag Ihren NAYA-Glow.

 

1. MINDFUL

Es gibt unendlich viel wissenschaftliche Literatur über den Nutzen von Achtsamkeitsübungen und ihre unwiderlegbare Fähigkeit, die schädlichen Auswirkungen von akutem und chronischem Stress zu bekämpfen. Unzählige Atemtechniken haben gezeigt, dass sie Entzündungsmediatoren und die Konzentration von Kortikosteroidhormonen, die während unserer Stressreaktion freigesetzt werden, verringern. Hohe Konzentrationen dieser Hormone können zu Schäden im gesamten Körper führen.

Nehmen Sie sich 10 bis 20 Minuten Zeit, um sich auf den Tag vorzubereiten oder um den Tag ausklingen zu lassen. Und wir empfehlen, verschiedene Techniken auszuprobieren, um eine zu finden, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Gehirnaktivität passt.

Sie können z. B. ein Tagebuch schreiben oder ein Buch lesen, während Ihre Haut eine feuchtigkeitsspendende Maske aufsaugt, eine geführte Meditation oder Klangschalenmusik abspielen, während Sie Ihre Seren auftragen, oder sich nach dem Auftragen des Sonnenschutzes ein paar Augenblicke in der Natur nehmen.

Wenn Sie Ihre Schönheitsprodukte abends kurz vor dem Schlafengehen auftragen, empfehlen wir Ihnen einen weiteren Tipp für Meditations- oder Atemübungen, die auf dem Zuhören basieren: Legen Sie sie auf, sobald Sie Ihre Seren aufgetragen haben, und machen Sie es sich dann im Bett bequem. Legen Sie sich mit dem Gesicht nach oben, während Sie zuhören und genießen, und lassen Sie Ihren Produkten Zeit, in die Haut einzuziehen.

Wenn Sie wirklich keine Zeit für Achtsamkeitsübungen finden, können Sie sich auch für eine achtsame Ernährung entscheiden. Schalten Sie Ihre Geräte während der Mahlzeiten aus, kauen Sie langsam und seien Sie so präsent wie möglich, indem Sie auf Gerüche, Geschmack und Beschaffenheit achten. Dadurch wird auch die Verdauung verbessert, und je besser Ihre Verdauung ist, desto besser ist auch Ihre Hautgesundheit.

 

2. Kältetherapie 

Beginnen Sie den Tag mit einem Spritzer kalten Wassers.

Dies ist eine weitere gut erforschte Technik, die nachweislich Auswirkungen auf das autonome Nervensystem, insbesondere den Vagusnerv, unsere Stressreaktion und sogar unsere Heilungsfähigkeit hat. Zu den oberflächlichen Vorteilen für die Haut gehören die Förderung der Mikrozirkulation, die Straffung des Hautgewebes und die Verringerung von Rötungen und Entzündungen im Gesicht.

Diese Technik wird Sie wirklich wach machen und dafür sorgen, dass Sie sich erfrischt und bereit fühlen, den Tag zu beginnen. Wer mutig genug ist, kann den Tag auch mit einer kalten Dusche beginnen, wobei Sie vielleicht nur mit dem Gesicht beginnen sollten.

Probieren Sie doch einmal aus, Ihr Gesicht mit Mineralwasser zu waschen, und nutzen Sie dies für Ihre morgendliche Reinigung. 

 

3. Maximieren Sie die Leistung Ihres Produkts

Fördern Sie die Durchblutung und regen Sie Ihre Haut noch mehr an, indem Sie Gesichtswerkzeuge wie Gua Shas oder eine trockene Gesichtsbürste verwenden und damit Ihre eigene Gesichtsmassage gestalten. Merken Sie, wie wunderbar und beruhigend es sich anfühlt, wenn Sie sich beim Auftragen von Serum und Feuchtigkeitscreme Zeit lassen. Tragen Sie die Produkte nicht überstürzt auf, sondern arbeiten Sie sie sanft mit den Händen oder ausgewählten Hilfsmitteln in Ihre Haut ein. Nehmen Sie sich die Zeit, den Duft und die Textur zu genießen, seien Sie in diesem Moment präsent, und fördern Sie gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Haut.

Sie können Ihre Produkte noch stärker für sich arbeiten lassen, indem Sie einfaches Wasser verwenden, um ihr Eindringen zu verbessern. So geht's! Vergewissern Sie sich, dass Ihre Haut noch etwas feucht ist, bevor Sie Ihre Pflege auftragen, da dies die Durchlässigkeit des Gewebes und damit die Aufnahme des Produkts erhöht.

Wenn Sie unter irgendeiner Form von Hautbarrierestörungen oder Dehydrierung leiden, ist dieser Schritt ein absolutes Muss.

 

4. Gesichtsmassage in 2 Minuten

Eine Gesichtsmassage kann nicht nur Muskelverspannungen im Gesicht, an der Kieferpartie, den Schläfen und im Nacken entspannen und lösen, sondern auch für einen strahlenden Teint sorgen, indem sie die Durchblutung verbessert und durch Lymphdrainage Giftstoffe und Schwellungen beseitigt. Versuchen Sie es selbst zu Hause, um Ihre Hautgesundheit zu verbessern, einen strahlenden Teint zu schaffen und gleichzeitig Ihr geistiges Wohlbefinden zu steigern.

Um ein gutes Gleiten über die Hautoberfläche zu gewährleisten, ohne zu ziehen oder zu dehnen, empfehlen wir die Verwendung eines die Hautgesundheit fördernden Öls, wie z. B. unser Everyday Face Oil oder Cacay Beauty Oil. Geben Sie ein paar Tropfen auf Ihre Fingerspitzen und klopfen Sie es sanft auf Gesicht und Hals, um es gleichmäßig zu verteilen und die Durchblutung anzuregen.

Beginnen Sie mit der Massage am Hals und arbeiten Sie immer nach oben, da dies die Abflussrichtung für Ihr Lymphsystem ist. Dieses nach oben gerichtete Muster kann einen starken jugendlichen Effekt haben, der die durch die Schwerkraft und den Lauf der Zeit belasteten Gesichtszüge modelliert und anhebt. Drücken Sie sanft von den inneren Augenwinkeln nach außen, um Schwellungen zu beseitigen, und lösen Sie Spannungen und heben Sie Augen und Stirn, indem Sie die Brauen zum Haaransatz hin glätten. Drücken oder kneifen Sie entlang der Brauenlinie, um Spannungen oder Kopfschmerzen zu lindern.